Studioakustik verbessern - Hochwirksame Akustikmodule

Die wichtigste Eigenschaft jedes Studios, egal ob Gesangs-, Sprech- oder Instrumentenstudio ist die Raumakustik. Dabei sollte diese möglichst genau auf die Anforderungen des Nutzers abgestimmt sein. Passt jedoch die gegebene Akustik nicht zu den Ansprüchen des Nutzers, so muss die Akustik des Raums verändert werden.

Die Raumakustik setzt sich aus mehreren Faktoren zusammen. Zum einen spielt der sogenannte Nachhall eine wichtige Rolle, zum anderen natürlich auch der Schalldruck. Der Schalldruck ist die Leistung, die eine Schallquelle produziert. Der Nachhall beschreibt die Zeit, die der Schall nach Abschalten der Schallquelle zum Abklingen braucht und verhält sich proportional zum Schalldruck. Das heißt, je größer der Schalldruck ist, desto größer ist auch der Nachhall. Jedoch ist es meist nicht möglich den Schalldruck zu minimieren, da eine kraftvolle Stimme ebenso zu einem Sänger gehört, wie ein durchdringender Bass zu einem Schlagzeug.  

Wenn der Schalldruck nicht minimiert werden kann, muss die Raumakustik dahingehend verändert werden, dass der Nachhall verkürzt wird und der Schall nicht aus dem Raum dringen kann.

Die optimalen Nachhallzeiten variieren je nach Verwendungszweck. So braucht Beispielweise ein Hörspielsprecher für eine Tonaufnahme eine sehr viel kleinere Nachhallzeit, als ein Sänger oder Gitarrenspieler.

Zuviel Nachhall wirkt sich genauso negativ auf die Raumakustik aus, wie zu wenig. Wird ein Raum mit zu viel Schalldämmung ausgestattet, kann es passieren, dass er „Schalltot“ wird, was vom menschlichen Gehör als sehr unangenehm empfunden werden kann.

Die Möglichkeiten der Akustischen Optimierung von Studioräumen sind vielfältig.

Soll ein Raum akustisch gegen die Außenwelt isoliert werden, bzw. dafür Sorge getragen werden, dass kein Schall aus dem Raum nach außen dringt, ist eine flächige Auskleidung des Raums mit sog. Breitbandabsorbern ein absolutes Muss. Was macht einen Absorber zum Breitbandabsorber?

Breitbandabsorber nennt man Schallabsorber, die ein breites Spektrum von Schallwellen absorbieren. Grundsätzlich ist es empfehlenswert Elemente in hoher Materialstärke zu verwenden.

Beispielsweise verfügt aixFOAM SH001 oder SH004 in 80 mm Materialstärke (Polyester mit Flammschutzzusatz) über ein extrem breites Absorptionsspektrum. Auch die Verwendung von schwingenden Montagekassetten in Kombination mit Schwingungsdübeln katapultiert Basisprodukte wie den Absorber SH003 oder SH015 in 100 mm Materialstärke in die Liga der Breitbandabsorber. 

Zur reinen Verkürzung der Nachhallzeiten verwendet der professionelle Anwender gerne profilierte  Akustikelement z.B. Pyramidenschaumstoff SH003 oder Schallabsorber mit Trapezprofil SH005. aixFOAM hat in Zusammenarbeit mit dem akustischen Institut der RWTH Aachen ausgedehnte Messungen durchgeführt, um optimale Ergebnisse zu erzielen. Somit sind profilierte Schallabsorber speziell zur Verkürzung der Nachhallzeiten konzipiert worden, was durch ihre hohe Wirksamkeit auch bestätigt wird.

Bei leichten Flatterechos oder zu langen Nachhallzeiten kann es auch schon reichen nur einen bestimmten Prozentsatz des Raums gezielt mit profiliertem Akustikmaterial zu verkleiden. Um einen spürbaren Effekt zu erreichen, sollten etwa 30% der Schallreflektierenden Fläche des Raums mit Akustikmaterial verkleidet werden. Die reflektierende Fläche eines Raums setzt sich aus allen freien Wandflächen eines Raums zusammen (Decken, Wände, harte Böden etc.). Jedoch ist dies nur ein Richtwert, der stark von der Geometrie und Beschaffenheit des Raums abhängig ist.

Akustik Noppenschaumstoff SH002
Akustik Noppenschaumstoff SH002

Schallabsorber mit Trapezprofil SH005
Schallabsorber mit Trapezprofil SH005

Akustik Pyramidenschaumstoff SH003
Akustik Pyramidenschaumstoff SH003

Weitere geeignete Akustikelemente stehen Ihnen in unserem Shop zur Auswahl im entsprechenden Anwendungsbereich.

Schalldämmung für das Tonstudio und Proberaum
Schalldämmung für das Tonstudio und Proberaum


Bei der Materialauswahl und auch allen  sonstigen technischen Fragen beraten wir Sie gerne.

Sprechen Sie uns einfach an! 

Sie haben Fragen zu unseren Produkten oder Ihrer fachlichen Anforderung? Wir sind für Sie da!

Telefonischer Kontakt
Verkäufe
Auftragsbearbeitung
+49 (0)2403 / 83830 - 22
sales@aixfoam.de
info@aixfoam.de
Kontaktieren Sie uns!
Qualitätsmanagement

Als moderner Verarbeiter von Akustikschaumstoffen haben wir ein wirksames und zeitgemäßes Qualitätsmanagementsystem als Grundlage aller organisatorischen und inhaltlichen Abläufe aufgebaut. 2015 wurden wir entsprechend nach ISO9001:2008 erfolgreich zertifiziert.

ISO9001 Zertifikat