Aufbau eines Schallfeldes - aixFOAM

Als wesentlicher Bestandteil der Akustik befasst sich die Raumakustik mit akustischen Erscheinungen in geschlossenen Räumen. Sie beschreibt hierbei detailliert die Ausbreitung von Schallwellen in geschlossenen Räumen und ihre gegenseitigen Überlagerungen. Diese wirken sich auf das Zeit- und Frequenzverhalten des Gesamtschallfeldes aus.

Dieses Gesamtschallfeld wird aus der Summe der originalen Schallwellen (erzeugt durch einen Schallsender, z.B. einen Lautsprecher), welche das sog. Direktschallfeld ergeben, und aller an den Raumwänden reflektierten – und dort auch zum Teil absorbierten – Schallwellen errechnet. Jede für sich stellt das Diffusschallfeld dar.

Sobald eine Schallquelle in einem Raum allseitig einen Schallimpuls abstrahlt, so wird dieser Impuls von den Raumbegrenzungsflächen und von den Gegenständen im Raum reflektiert, absorbiert oder gebeugt. Dabei kann der Schall natürlich auch zerstreut oder gebündelt werden. Durch dieses Phänomen treffen am Hörort nach dem Direktschall zunächst einige Reflexionen ein, die sogenannte „Ersten Reflexionen“. Deren Verzögerung, Stärke und Einfallsrichtung sind für das Hörereignis von immenser Bedeutung. Mit einer Verzögerung gegenüber dem Direktschall, bildet sich der Nachhall – als Folge der Reflexionen, die sich rasch verdichten.

Generell kann man sagen, dass die Dauer und die Stärke des Nachhalls überall im Raum gleich sind und im Idealfall stellt die Gesamtheit des reflektierenden Schalls ein diffuses Schallfeld dar, welches sich dadurch auszeichnet, dass es keine Vorzugsausrichtung der Schallausbreitung erhält.

Je kleiner ein Raum ist, desto schneller und komplexer baut sich das diffuse Schallfeld auf. Denn je häufiger wird der Schall reflektiert. Wenn aber ein Raum möglichst viele Streukörper enthält oder aufweist, ist die Gleichmäßigkeit des Diffusschallfeldes am größten. Zu den Streukörper zählen u.a. Säulen oder unebene Decken oder Wände.

Sie haben Fragen zu unseren Produkten oder Ihrer fachlichen Anforderung? Wir sind für Sie da!

Telefonischer Kontakt
Verkäufe
Auftragsbearbeitung
+49 (0)2403 / 83830 - 22
sales@aixfoam.de
info@aixfoam.de
Kontaktieren Sie uns!
Qualitätsmanagement

Als moderner Verarbeiter von Akustikschaumstoffen haben wir ein wirksames und zeitgemäßes Qualitätsmanagementsystem als Grundlage aller organisatorischen und inhaltlichen Abläufe aufgebaut. 2015 wurden wir entsprechend nach ISO9001:2008 erfolgreich zertifiziert.

ISO9001 Zertifikat