Messung des Absorptionsgrades bei aixFOAM Bassabsorbern

Die Messungen der Schallabsorptionsgrade unserer aixFOAM Bassabsorber wurden in einem Hallraum (125 m³) der RWTH Aachen durchgeführt. Insgesamt wurden je Untersuchung 16 Kombinationen aus Lautsprecherposition und Mikrofonposition ausgewertet. Der untersuchte Frequenzbereich erstreckt sich über das gesamte Spektrum 40 Hz bis 8kHz. Die Ergebnisse sind in Terzen aufgeführt. Als Messsignal wurde ein Sinus-Sweep mit einer Dauer von ca. 20 Sekunden verwendet. Die Nachhallzeiten wurden nach Terzfilterung der Impulsantwort mit Hilfe der Rückwärtsintegration (nach Schroeder) bestimmt. Aus der Differenz der Nachhallzeiten des Raumes mit und ohne Absorptionsmaterial ergeben sich dann die errechneten Absorptionswerte. Damit keine Absorptionsgrade größer 1 auftreten, wird bei den Messungen die äquivalente Absorptionsfläche angegeben.


Hinsichtlich der Aufstellung der Kantenabsorber (4 große, 8 kleine) wurden zwei unterschiedliche Platzierungen in den Raumkanten gewählt:

a: Kantenabsorber in einer Raumkante, die von 2 Wänden gebildet wird.

b: Kantenabsorber in einer Raumecke, gebildet von 2 Wänden und dem Boden.

Die Kantenabsorber waren immer so aufgestellt, dass der lange Schenkel des Dreiecks zur Raumkante zeigte, so wie es auf unserer Homepage dargestellt wird. Dadurch wird ein Hohlraum hinter dem Kantenabsorber zwischen der großen Fläche und der Raumkante gebildet. Dies hat zur Folge, dass der Absorber weiter in den Raum ragt und damit eine größere Fläche dem Schallfeld zugewandt ist.

Bei Variante b wurden die Keile mit einer der Stirnflächen auf den Boden gestellt. Hierdurch nimmt die dem Raum zugewandte Oberfläche ab. Dies zeigt sich in niedrigeren Absorptionsgraden bei hohen Frequenzen.

Für die 8 kleinen Kantenabsorber wurden zudem jeweils 2 Stück direkt übereinander gestellt, so dass hierbei nur eine Stirnfläche dem Raum zugewandt ist.

Bei der Aufstellung in den Raumkanten waren alle Absorber einzeln aufgestellt und die Stirnflächen frei zum Raum zugänglich.

Die Ergebnisse finden Sie in den folgenden Diagrammen und Tabellen.

Die an der Abszisse dargestellten Werte sind die sogenannten äquivalenten Absorptionsflächen pro Element. Dies ist eine Fläche mit 100% Absorption. Als Beispiel: Ein Material mit einem Absorptionskoeffizienten Alpha=0,35 und einer Fläche von 10 m² hat eine äquivalente Absorptionsfläche von 3,5 m².

Die Ergebnisse sind sehr beeindruckend, immerhin erreicht der in der Ecke aufgestellte Absorber einen Wert von ca. 3 m² bei 100 Hz.

Ergebnisse für den in einer Raumecke aufgestellten großen Kantenabsorber. Gemessen wurden 4 Kantenabsorber, die sich in den vier Raumecken des Hallraumes befanden.

 Äquivalente Absorptionsfläche

 Äquivalente Absorptionsfläche Grafik

 Ergebnisse für den in einer Raumkante aufgestellten großen Kantenabsorber. Gemessen wurden 4 Kantenabsorber, die sich unsymmetrisch verteilt in den vier Boden-Kanten des Hallraumes befanden.

 Äquivalente Absorptionsfläche

 Äquivalente Absorptionsfläche Grafik

 Ergebnisse für den in einer Raumecke aufgestellten kleinen Kantenabsorber. Gemessen wurden 8 Kantenabsorber, die sich jeweils paarweise übereinander in den vier Raumecken des Hallraumes befanden.

 Äquivalente Absorptionsfläche

 Äquivalente Absorptionsfläche Grafik

Ergebnisse für den in einer Raumkante aufgestellten kleinen Kantenabsorber. Gemessen wurden 8 Kantenabsorber, die sich unsymetrisch verteilt in den vier Boden-Kanten des Hallraumes befanden.

 Äquivalente Absorptionsfläche

 Äquivalente Absorptionsfläche Grafik

Sie haben Fragen zu unseren Produkten oder Ihrer fachlichen Anforderung? Wir sind für Sie da!

Telefonischer Kontakt
Verkäufe
Auftragsbearbeitung
+49 (0)2403 / 83830 - 22
sales@aixfoam.de
info@aixfoam.de
Kontaktieren Sie uns!
Qualitätsmanagement

Als moderner Verarbeiter von Akustikschaumstoffen haben wir ein wirksames und zeitgemäßes Qualitätsmanagementsystem als Grundlage aller organisatorischen und inhaltlichen Abläufe aufgebaut. 2015 wurden wir entsprechend nach ISO9001:2008 erfolgreich zertifiziert.

ISO9001 Zertifikat