Schallschutz im Industriebau mit aixFOAM

Die Industrie zeichnet sich durch großes Know-How im Umgang mit Maschinen aus. Diese produzieren jedoch häufig einen hohen Lärmpegel, der die Konzentration, Motivation und somit die Produktivität und daraus resultierende Wirtschaftlichkeit eines Betriebes negativ beeinflusst. Abgesehen von den ethischen Gründen den Arbeitnehmern gegenüber schreiben unter anderem der Gesetzgeber, die Berufsgenossenschaften und die Arbeitsstättenverordnung Grenzwerte vor, die nicht überschritten werden sollten.

Aufgrund der blechernen Bauweise und den großen Deckenhöhen sind Industriehallen im Industriebau sehr hallanfällig. Der größte Störfaktor ist der Nachhall. Dieser beschreibt die Zeit, die nach dem Abschalten der Schallquelle benötigt wird, bis der Schall abgeklungen ist. Sind die Nachhallzeiten sehr lang, so kann es passieren, dass die Schallwellen einer Maschine sich mit den Schallwellen der anderen Maschinen überlagert. Dies hat zur Folge, dass in der Halle ein konstanter, sehr unangenehm dröhnender Lärmpegel entsteht.

Industrieschallschutz ist essentiell wichtig

Speziell im Industriebau sind häufig nicht nur die Arbeitnehmer in der eigentlichen Produktionshalle vom Lärm betroffen, sondern zusätzlich auch die angrenzenden Industrieverwaltungsgebäude. Dort ist der Lärm nicht nur nervenraubend, sondern auch umsatzschädigend, denn Verkaufsgespräche, Telefonate o.Ä. sind am erfolgreichsten, wenn absolute Ruhe im Gesprächshintergrund herrscht.

Schallabsorber sind ein effektives Mittel, um Gewerbegebäude / Hallen professionell gegen Lärm zu isolieren. Die Variationsmöglichkeiten der Akustikmodule sind sehr vielfältig und bieten für fast jedes akustische Problem eine individuelle und höchstwirksame Lösung.  

Der Schallschutz in Industriehallen, Gewerbehallen oder Produktionshallen kann auf verschiedene Art und Weise umgesetzt werden. Um den generellen Nachhall in einer Industriehalle zu senken, kann an strategisch günstigen Teilen von Wänden oder Decken Schallschutz in Form von  Schallabsorbern angebracht werden. Zur Nachhallzeitenverkürzung eignen sich Akustikplatten mit glatter Oberfläche die für jeden gewünschten Einsatz und Effizienzgrad in unterschiedlichen Materialstärken, Farbe und Brandklassen hergestellt werden. Für den gewerblichen Objektbereich empfehlen wir die Brandklasse DIN4102 B1.

Um den Lärm von einzelnen Maschinen oder Arbeitsplätzen zu minimieren sollte eine möglichst große Fläche rund um die Maschine oder den Arbeitsplatz mit Schallschutz verkleidet werden. Da die Wirksamkeit von Schallabsorbermatten direkt mit dem Abstand zur Lärmquelle zusammenhängt, sollten die Akustikmodule möglichst nah an der Schallquelle platziert werden. Bei hohen Decken kann dies mit Hilfe einer aixFOAM Montagehängekassette realisiert werden. Dabei werden die Kassetten, in die die Absorbermatten montiert sind, mit einer Drahtseilkonstruktion von der Decke aus abgehangen, sodass sie sehr nah an der Schallquelle montiert werden können.

Des Weiteren können bestehende Wände, oder beispielweise mobile Trennwände mit aixFOAM Schallabsorbermatten verkleidet werden, sodass ein großflächiger, teilweise mobiler Schallschutz entsteht.

Zur richtigen Schalldämmung von Industrie Büroräumen empfehlen wir Ihnen den Beitrag: „Schallschutz durch Schalldämmung im Büro“.  Alternativ möchten wir  Ihnen zur exklusiven akustischen Gestaltung Ihrer Büroräume unsere Produktgruppe aixFOAM architect line ans Herz legen.

Durch intensive Messungen an der RWTH Aachen hat aixFOAM in zeitaufwendigen Versuchen seine Schallabsorber getestet und optimiert. Aufgrund dessen kann aixFOAM eine hohe Wirksamkeit und ein daraus resultierendes einmaliges Preis-Leistungsverhältnis bieten.

Bei der Auswahl des optimalen Absorbers und der richtigen Materialstärke für ihre Anwendung berät unser Team sie gerne und unverbindlich!

Rufen Sie uns an oder schreiben uns eine Email. Mit einer kostenfreien Beratung finden wir Ihre Akustiklösung.

Telefonischer Kontakt
Verkäufe
Auftragsbearbeitung
+49 (0)2403 / 83830 - 22
sales@aixfoam.de
info@aixfoam.de
Kontaktieren Sie uns!
Qualitätsmanagement

Als moderner Verarbeiter von Akustikschaumstoffen haben wir ein wirksames und zeitgemäßes Qualitätsmanagementsystem als Grundlage aller organisatorischen und inhaltlichen Abläufe aufgebaut. 2015 wurden wir entsprechend nach ISO9001:2008 erfolgreich zertifiziert.

ISO9001 Zertifikat

aixFOAM – Die Marke für professionellen Schallschutz

Lösungen für Schallschutz in Wohn-, Arbeits-, Produktions- und Freizeiteinrichtungen sowie in technischen Anwendungen zum Einbau in Maschinen, Fahrzeuge und Geräte: Das ist die Welt von aixFOAM®. Unsere Welt. Wir produzieren aus effektiven Akustikschäumen Lösungen für optimierte Raumatmosphäre, die optisch und akustisch überzeugen.