• aixfoam wissen selbstklebende schallabsorber

Selbstklebende Schalldämmung von aixFOAM – Vorteile und Montage

Schallabsorber aus Akustikschaumstoff besitzen generell hervorragende Eigenschaften, um Schall zu reduzieren und finden als selbstklebende Schalldämmung in der Praxis häufig Verwendung. Dennoch ist es wichtig, auf die Qualität der Akustikplatten zu achten. Denn erst durch eine hochwertige Verarbeitung, kann Akustikschaumstoff sein volles Potenzial als Schallabsorber entfalten und gegen Lärm schützen.

Neben einem qualitativ hochwertigen Material ist auch die Montage der Schallabsorber für die Effektivität der Schalldämmung bzw. Schalldämpfung entscheidend.

Vorsicht bei der Verwendung von Sprüh- und Montagekleber

In den meisten Fällen werden Akustikschaumstoffe auf den Untergrund geklebt.

Haftmittel wie herkömmlicher Sprühkleber oder Montageklebstoff haben sich bei der Montage von Schallabsorbern häufig jedoch NICHT bewährt. So ist es mitunter kompliziert, die geeignete Dosierung eines Haftmittels zu finden, um die Absorber dauerhaft an einer Trägerfläche z.B. einer Wand zu befestigen. Der Grund: Die benötigte Klebstoffmenge hängt immer vom Gewicht der verarbeiteten Schaumstoffe ab und ob die Untergründe rau oder uneben sind.

Besonders bei einer großflächigen Verklebung der Schallabsorber ist es schwierig, den Kleber einheitlich auf das Material aufzutragen. Dadurch haften die Absorber nicht gleichmäßig am Untergrund, können verrutschen oder sich nach einiger Zeit wieder von selbst ablösen. Da Schallabsorber häufig sichtbar im Raum angebracht werden, ist das besonders ärgerlich.

Sprühkleber oder andere streichfähige Klebstoffe gehören in der Regel zur Familie der Kontaktkleber und müssen darum immer beidseitig (auf Schallabsorber und Trägerfläche) aufgetragen werden. Das ist vor allem bei architektonischen Anwendungen und in der Raumakustik ein Problem, da umliegende Flächen beim Auftragen leicht verschmutzt werden können – vom doppelten Aufwand ganz zu schweigen.

Ein weiteres Problem bei der Verklebung mit Sprüh- oder Montageklebstoff im Innenraum ist die Geruchsentwicklung. Ohne gewisse Ablüftzeiten mit Frischluftzufuhr kann es sogar zu negativen Beeinträchtigungen der Gesundheit kommen. Auch das langfristige Ausdünsten des Klebestoffes kann das Wohlbefinden beeinträchtigen.

Außerdem ist durch das Auftragen des Klebstoffs auf die Akustikelemente eine Veränderung des Brandverhaltens des Materials möglich und im Ernstfall sogar gefährlich!

Unangenehme Gerüche durch herkömmliche Haftmittel

Unangenehme Gerüche durch herkömmliche Haftmittel

Selbstklebende Schalldämmung von aixFOAM

Um Ärger, Risiken und Mängel bei der Anbringung Ihrer Schallschutzelemente zu vermeiden und Sie bei Ihrer Schalldämmung/ Schalldämpfung bestmöglich zu unterstützen, erhalten Sie nahezu alle unserer aixFOAM Schallabsorber mit einer praktischen Selbstklebefläche aus hochwertigem Klebstoff.

Starker Halt ohne zusätzliche Haftmittel

Der besondere Klebstoff unserer Akustikelemente sorgt für einen dauerhaften Halt der Absorber und verliert im Gegensatz zu anderen selbstklebenden Schallabsorbern in minderer Qualität nicht an Haftkraft. Bei den aixFOAM Schallabsorbern benötigen Sie kein zusätzliches Haftmittel und ersparen sich die Mühe beim gleichmäßigen Auftragen des Klebers sowie unschöne Verunreinigungen der umliegenden Flächen oder unangenehme Gerüche.

Integriertes Fadengelege für mehr Stabilität

Die Klebefläche unserer aixFOAM Schallabsorber ist zudem mit einer speziellen Fadenstruktur, dem sogenannten „Fadengelege“, verstärkt. Wir verwenden hierfür ein spezielles Diagonalfadengelege. Dieses besondere Flächengebilde bringt zusätzliche Stabilität gegen Dehnung und Verzug des Materials und wird maschinell in die homogene Klebemasse eingebracht.

Fadengelege für Materialstabilität

Fadengelege für Materialstabilität

Zertifizierte Qualität beim Brandschutz

Unsere Schallabsorber aus duromerem Akustikschaumstoff, welche die höchste Brandschutzklasse DIN 4102 B1 besitzen, wurden zudem vom Materialprüfungsamt Nordrhein-Westfalen (MPA) geprüft. Das Material wurde in Kombination mit dem Klebstoff untersucht und mit einem bauaufsichtlichen Prüfungszeugnis ausgezeichnet. Das besondere hierbei: Durch das Auftragen des Klebers verlieren herkömmliche Akustikschaumstoffe die Brandschutzklasse B1. Bitte beachten Sie, dass in der Praxis oft nur die Brandschutzeigenschaft des Materials selbst angegeben wird. Bei einer Verarbeitung mit Klebstoff wird diese Zertifizierung in der Regel jedoch hinfällig. Das kann für Verbraucher nicht nur irritierend, sondern im Brandfall wirklich gefährlich sein. Unsere aixFOAM Produkte wurden daher zusammen mit dem Klebstoff auf dem schwierigsten Untergrund (Metall) mit Erfolg getestet und somit auch für alle anderen Untergründe freigegeben.

Genaue Informationen zu den Brandschutzklassen unserer Schallabsorber erhalten Sie auf den einzelnen Produktseiten unseres aixFOAM Shops oder von unseren Kundenberatern in einer kostenfreien Beratung. Am besten informieren Sie sich vorab über die Brandschutzbestimmungen Ihres baulichen Projekts und wir helfen Ihnen dann bei der Auswahl der passenden Akustikelemente.

In fünf einfachen Schritten zur optimalen Schalldämmung mit selbstklebenden Schallabsorbern von aixFOAM

Mit den selbstklebenden aixFOAM Akustikschaumstoffen wird die Montage kinderleicht. Im Folgenden zeigen wir Ihnen, wie Sie mit unseren selbstklebenden Schallabsorbern in nur fünf einfachen Schritten zu Ihrer gewünschten Schalldämmung gelangen.

Nachdem Sie Ihre passenden, selbstklebenden Schallabsorber bequem in unserem aixFOAM Online-Shop bestellt haben, können Sie mit der Montage der Akustikelemente für Ihre Schalldämmung bzw. Schalldämpfung beginnen.

Reinigung des Untergrundes

Reinigung des Untergrundes

Schritt 1: Reinigen des Untergrundes

Wie bei allen Verklebungen ist es auch bei der Montage von selbstklebenden Schallabsorbern wichtig, dass die Oberfläche des Trägers sauber, trocken und frei von Fetten, Ölen sowie sämtlichen Trennmitteln ist. Wir empfehlen daher, den Untergrund mit einem fettfreien Reinigungsbenzin gründlich zu reinigen. Prüfen Sie vorab unbedingt die Verträglichkeit des Trägers auf Reinigungsbenzin. Anschließend sollten Sie den Untergrund mit einem sauberen Lappen trocken reiben und 30 Minuten ablüften lassen.

Montage sorgfältig planen und anzeichnen

Montage sorgfältig planen und anzeichnen

Schritt 2: Anzeichnen und Planen

Zur fachgerechten Montage ist es unerlässlich, dass Sie die Anordnung der Schallabsorber sorgfältig planen. Dazu empfehlen wir, die gewünschte Anordnung vorab mittels Bleistift und Lineal komplett optisch darzustellen.

Entfernen der Abdeckfolie

Entfernen der Abdeckfolie

Schritt 3: Abdeckmaterial entfernen

Entfernen Sie das Abdeckmaterial vorsichtig von der Unterseite des Schallabsorbers. Achten Sie darauf, die Kleberschicht nicht mit den Fingern zu berühren, da die Fettschicht der menschlichen Haut genau wie jegliche andere Verunreinigungen die Haftkraft des Klebers extrem vermindert.

Montage des selbstklebenden Schallabsorbers

Montage des selbstklebenden Schallabsorbers

Schritt 4: Anbringen des Schallabsorbers

Platzieren Sie den Absorber auf der vorher gewählten Aufteilung. Wichtig für eine haltbare Verbindung ist eine spannungsfreie sowie satte, vollflächige Verklebung des selbstklebenden Materials. Die Haftfestigkeit bei einer Kaltverklebung ist entscheidend von der Anpresskraft abhängig. Vermeiden Sie Luftblasen und einen unterschiedlichen Anpressdruck, indem Sie eine Andruckrolle verwenden. Das Andrücken mit der Hand reicht in der Regel nicht aus.

Kleber ausreichend trocknen lassen

Kleber ausreichend trocknen lassen

Schritt 5: Trockenzeit

Der Verbund von selbstklebendem Schallabsorber und Trägerfläche kann bereits nach einer Verweilzeit von etwa fünf Stunden leicht mechanisch belastet werden. Die höchst mögliche Haftkraft erreicht der Verbund jedoch erst nach einer Trockenzeit von 24 Stunden.

Allgemeine Hinweise zur Montage selbstklebender Schallabsorber

Bei der Montage der selbstklebenden aixFOAM Schallabsorber sollten Sie zudem einige grundlegende Hinweise für eine gelungene Schalldämmung/ Schalldämpfung beachten:

  • Ein Trennen des Klebeverbundes nach der ersten Haftung (Anfangstack) mindert oder zerstört die Klebekraft des Klebers. Daher ist eine sorgfältige Planung im Vorfeld enorm wichtig.
  • Bei frisch lackierten Flächen sollten Sie darauf achten, dass der Lack vollständig ausgehärtet ist.
  • Bei der Verklebung auf Kunststoffen empfehlen wir, durch Versuche festzustellen, ob der Kunststoff Bestandteile enthält, welche durch den Kleber beschädigt werden könnten.
  • Das Material sollte innerhalb eines halben Jahres verarbeitet werden, da sonst die Lagerfähigkeit überschritten wird und die Funktion des Klebers beeinträchtigt werden könnte.

Schallschutz-Experten an Ihrer Seite

Wir von aixFOAM beschäftigen uns als Hersteller bereits seit über 60 Jahren mit der Produktion von Schallabsorbern. Durch ein spezielles Fertigungsverfahren und strenge Qualitätskontrollen garantieren wir eine große Auswahl hochwertiger Akustikschaumstoffe in verschiedenen Materialstärken.

Sollten Sie bei der Auswahl der passenden Schallabsorber unsicher sein oder Fragen zur Montage unserer Akustikelemente haben, helfen wir Ihnen gerne weiter.

In unserem aixFOAM Shop haben wir detaillierte Informationen zu allen unseren Produkten (Schallabsorptionsgrad, empfohlene Anwendung, Brandschutzklasse, etc.) für Sie zusammengetragen. Außerdem stehen Ihnen die aixFOAM Fachplaner an der Kundenhotline für eine kostenfreie Beratung zur Verfügung.

aixFOAM – Die Marke für professionellen Schallschutz

Lösungen für Schallschutz in Wohn-, Arbeits-, Produktions- und Freizeiteinrichtungen sowie in technischen Anwendungen zum Einbau in Maschinen, Fahrzeuge und Geräte: Das ist die Welt von aixFOAM®. Unsere Welt. Wir produzieren aus effektiven Akustikschäumen Lösungen für optimierte Raumatmosphäre, die optisch und akustisch überzeugen.

Zum aixFOAM Shop

Rufen Sie uns an oder schreiben uns eine Email. Mit einer kostenfreien Beratung finden wir Ihre Akustiklösung.

Telefonischer Kontakt
Verkäufe
Auftragsbearbeitung
+49 (0)2403 / 83830 - 22
sales@aixfoam.de
info@aixfoam.de
Kontaktieren Sie uns!
Qualitätsmanagement

Als moderner Verarbeiter von Akustikschaumstoffen haben wir ein wirksames und zeitgemäßes Qualitätsmanagementsystem als Grundlage aller organisatorischen und inhaltlichen Abläufe aufgebaut. 2015 wurden wir entsprechend nach ISO9001:2008 erfolgreich zertifiziert.

ISO9001 Zertifikat