Welche Schallabsorber für welchen Einsatz?

Hohe Frequenzen werden hauptsächlich von sogenannten Höhenabsorbern absorbiert. Diese zählen in der Regel zu den porösen Absorbern, welche in erster Linie Faserstoffe wie zum Beispiel Vorhänge, Teppiche, Polstermöbel, Platten aus Stein oder Glaswolle, etc. beinhalten. Aber auch selbstverständlich Akustikschaumstoffe jeder Höhe absorbieren hohe Frequenzen sehr gut. Dies ist die einfachste Art eines Absorbers und in der Regel wirksam ab 5 kHz.

Generell funktioniert ein poröser Absorber wir folgt: In den unzähligen Poren und Kanälen des Materials strömt die Luft während ihrer Schwingungsbewegung hin und her. Die hierbei generierte Wärmeenergie (durch Reibung) wird der Schallenergie entzogen.

Mittlere Frequenzen werden durch einen Mittenabsorber absorbiert, d.h. diese sind im Frequenzbereich  von ca. 500 Hz aktiv. Im Vergleich zu einem Höhenabsorber wird deutlich dickeres Material benötigt.

Tiefe Frequenzen absorbiert man entsprechend mit einem Tieftonabsorber.

Dabei können sogenannte Bassabsorber in den Raumecken eingesetzt werden oder spezielle Resonanzsystem wie Helmholtzresonatoren. Die Resonanzfrequenz ist bei Tiefenabsorbern auf 70 bis 300 Hz ausgelegt. Dies ist natürlich abhängig von der jeweiligen Anforderung.

Aber auch andere wesentliche Faktoren können die Akustik eines Raumes beeinflussen – positiv oder negativ – beides ist möglich. Publikum erzeugt zum Beispiel eine starke Absorptionswirkung. Bei einer Ausstattung mit Polsterstühlen ist der Unterschied zwischen einem besetzten Saal und einem unbesetzten Saal nicht mehr so unterschiedlich. Bei einer Holz- oder Plastikbestuhlung, kann sich die Raumakustik jedoch durch die Anwesenheit von Publikum drastisch ändern.

Sie haben Fragen zu unseren Produkten oder Ihrer fachlichen Anforderung? Wir sind für Sie da!

Telefonischer Kontakt
Verkäufe
Auftragsbearbeitung
+49 (0)2403 / 83830 - 22
sales@aixfoam.de
info@aixfoam.de
Kontaktieren Sie uns!
Qualitätsmanagement

Als moderner Verarbeiter von Akustikschaumstoffen haben wir ein wirksames und zeitgemäßes Qualitätsmanagementsystem als Grundlage aller organisatorischen und inhaltlichen Abläufe aufgebaut. 2015 wurden wir entsprechend nach ISO9001:2008 erfolgreich zertifiziert.

ISO9001 Zertifikat