IT-Betrieb ohne Lärm
Schallschutz für Computer, PC und Serverraum
  • Weniger Lärm durch Lüfter-, Prozessoren- oder Festplattengeräusche
  • Verbesserte Arbeitsbedingungen in angrenzenden Räumen
  • Flammhemmende Schallabsorber für einen erhöhten Brandschutz
  • Schallschutz mit CNC-Technologie individuell für Sie gefertigt
Hier erfahren Sie mehr zum Thema Schallschutz für Computer, PC und Serverraum.
Kostenfreie Fachberatung
Wir sind für Sie da!
Nutzen Sie unseren Hilfebereich oder lassen Sie sich kostenfrei beraten! +49 (0)2403 / 83830 - 22
  1. Art.nr. SH0021
    Industriestandard in Absorption
    Akustik Noppenschaumstoff zum Industrieschallschutz
    • Rechteckige Platte (100 cm x 50 cm) mit Noppenprofil
    • in der Farbe anthrazit
    • vielseitig einsetzbar, z.B. für Maschineneinhausungen, Motoren, elektronische Geräte, Kompressoren, Schaltschränke
    ...
    ab
    56,17 €
    Preis pro Packeinheit
    inkl. 19% MwSt.
  2. Art.nr. SH0011
    Glatt. Und gut.
    Flexible glatte Schalldämmmatten
    • Rechteckige Platte (100 cm x 50 cm) mit glatter Oberfläche
    • Breitbandabsorber
    • in der Farbe anthrazit
    • einsetzbar zur Schalldämmung z.B. in den Bereichen Maschinenbau, Fahrzeugbau, Maschineneinhausungen
    ...
    ab
    32,46 €
    Preis pro Packeinheit
    inkl. 19% MwSt.
  3. Art.nr. SH0051
    Strukturierter Gegner für den Schall
    Effektiver Akustikabsorber mit Trapez Struktur und solider Grundstärke
    • Rechteckige Platte (100 cm x 50 cm) mit Trapezprofil
    • erhältlich in anthrazit
    • flexibel einsetzbar, z.B. für Maschineneinhausungen, Serverschränke, Maschinenräume, Serverräume
    ...
    ab
    97,87 €
    Preis pro Packeinheit
    inkl. 19% MwSt.
  4. Art.nr. SH0131
    Flexibel gegen Körperschall
    Hochwirksame Akustikschwerfolie zur Körperschalldämmung
    • Rechteckige Platte (100 cm x 50 cm) mit selbstklebender Rückseite
    • ideal zur Minimierung von Materialschwingungen
    • flexibel einsetzbar in technischen Anwendungsbereichen, z.B. Karosserie- und Fahrzeu...
    ab
    113,53 €
    Preis pro Packeinheit
    inkl. 19% MwSt.
  5. Noch mehr Auswahl?

    Höheren Brandschutz, mehr Design, bedruckbare Elemente und vieles mehr finden Sie in unserer ARCHITECT LINE.

  1. Art.nr. SH0051 MH
    Chemisch widerstandsfähig mit Trapezstruktur
    Hochwirksamer Akustikschaumstoff mit Trapezprofil aus duromerem Akustikschaum
    • Rechteckige Platte (100 cm x 50 cm) mit homogen poröser Oberfläche mit Trapezprofil
    • außerordentliche Hitze- und Flammbeständigkeit gemäß Brandschutzklasse DIN 4102 B1 (außer ...
  2. Art.nr. SH0011 MH
    Chemisch widerstandsfähig
    Hochwirksamer Schallschutz aus duromerem Akustikschaum
    • Rechteckige Platte (100 cm x 50 cm) mit homogen poröser Oberfläche
    • außerordentliche Hitze- bzw. Flammbeständigkeit nach DIN4102 B1 (außer bei Schwerfolienkaschierung)
    • chemisch widerstandsfähig
    • erhält...
  3. Art.nr. SH0021 MH
    Chemisch widerstandsfähig mit Noppen
    Hochwirksamer Noppenschaumstoff aus duromerem Akustikschaum
    • Rechteckige Platte (100 cm x 50 cm) mit homogen poröser Oberfläche mit Noppenprofil
    • außerordentliche Hitze und Flammbeständigkeit nach Brandschutzklasse DIN4102 B1 (außer bei Schwerfolienkasch...
  4. Noch mehr Auswahl?

    Filzkaschierte Akustikelemente, klassische Akustikschaumstoffe und vieles mehr finden Sie in unserer CLASSIC LINE.

Schallschutz für Server, Computer oder PC

Sie sind aus unserem Alltag nicht mehr wegzudenken: Computer oder Server unterstützen uns bei fast alles Aufgaben, sowohl im Beruf als auch im Freizeitbereich. Bei all den Vorteilen, die die modernen Rechner für uns bereithalten, können sie dennoch zu echten Lärmmachern werden.

Warum sind Computer oder Server häufig zu laut?

Lärm durch Lüfter, Prozessoren und andere Komponenten

Computer, PCs und Server vollbringen in kürzester Zeit wahre Wunder. Innerhalb weniger Sekunden meistern sie komplexe Anfragen und Rechenprozesse, dabei können die Geräte im laufenden Betrieb und bei voller Auslastung schnell Temperaturen von bis zu 100°C erreichen. Um die dadurch entstehenden Gefahren zu mindern und die heiß gelaufenen Festplatten und Prozessoren abzukühlen, sind leistungsfähig Lüfter und Kühler notwendig. Der Nachteil dieser Komponenten: Sie erzeugen häufig störende Geräusche. Die leichten Blech- und Kunststoffgehäuse der Geräte geraten durch die Lüfter in Schwingungen, die sich als unangenehmes Vibrieren oder Dröhnen bemerkbar machen. Gemeinsam mit dem typischen Rattern der Prozessoren, Festplatten oder Laufwerke entsteht Lärm.

Es brummt, es rauscht, es surrt: Lüfter, Laufwerke, Prozessoren und Festplatten an PCs, Computern und Servern erzeugen Lärm. Eine nachträgliche Schalldämmung im Serverraum oder am Gerät sorgt für Ruhe.
Lüfter an Computern oder PCs sind häufig die Ursache für Lärm. Schallschutz sorgt für Ruhe.

Nachhall und schlechte Akustik im Serverraum

Die typischen in Serverräumen verwendeten schallharten Materialien wie Stein, Glas oder Metall verstärken die Betriebsgeräusche der Geräte häufig noch, indem sie den Lärm von Lüftern oder Prozessoren reflektieren. Ohne Dämmung schaukeln sich die Geräusche auf und erzeugen im Serverraum eine Lautstärke, die besonders die Arbeit in angrenzenden Büros oder anderen Räumen stark beeinträchtigen kann. Eine nachträgliche Schalldämmung an Wänden oder Decken ist hier die einzige Möglichkeit, den Schallpegel zu reduzieren.

Wie gelingt Schallschutz im Serverraum und am Computer oder PC?

Um Lärm am Server oder Computer zu reduzieren, gibt es zwei Herangehensweisen. Zum einen kann der Serverraum schallgedämmt werden, zum anderen besteht die Möglichkeit, auch einzelne Computer zu dämmen.

Schallschutz am PC und Computer

Genau wie zahlreiche anderen Bürogeräte kann auch ein einzelner PC zu laut sein und damit einen schlechten Einfluss auf das Arbeitsklima im Büro oder das Wohlbefinden zu Hause haben. Neben Maßnahmen wie dem Ersetzten des alten Lüfters durch ein leiseres Modell, kann auch die Schalldämmung des Gehäuses für mehr Ruhe sorgen.

Um beispielsweise die Vibrationen des Gehäuses zu reduzieren, sollte das Material des dünnen Blechs oder Kunststoffes verstärkt werden. Hierfür eignet sich unsere hauchdünne und sehr flexible Antidröhnmatte. Sie kann einfach auf die passende Größe zugeschnitten und verarbeitet werden. Auch poröse Schallabsorber können zur Dämmung an der Innenseite des Gehäuses angebracht werden.

Doch Vorsicht: Achten Sie bei der Schalldämmung des Computers besonders darauf, dass die Temperatur im Gehäuse nicht ansteigt! Zum einen stellt die Hitzeentwicklung ein Sicherheitsrisiko dar, zum anderen drehen die Lüfter eventuell dann noch stärker, um die Temperatur zu regulieren und erzeugen noch mehr Lärm. Dadurch wäre die Dämmung zwecklos. Um einen Hitzestau im Gehäuse zu vermeiden, sollte eine ausreichende Belüftung sichergestellt werden, z.B. durch genügend Abstand zu den Komponenten im Inneren oder einen separaten Lüftungskanal. Wahlweise kann um den Computer oder PC auch eine Einhausung gebaut und mit Schalldämmmatten ausgekleidet werden.

In jedem Fall sollte bei der Auswahl der Absorber auf eventuell geltende Brandschutzvorschriften geachtet werden, z.B. die Brandschutzklasse DIN 4102 B1, welche in der Regel in öffentlichen Gebäuden gilt. Generell ist es empfehlenswert an Komponenten mit starker Hitzeentwicklung auf Schalldämmmatten mit flammhemmenden Eigenschaften zurück zu greifen. Alle Angaben zu der Hitze- und Flammbeständigkeit unserer aixFOAM Schallabsorber finden Sie auf den jeweilige Produktseiten.

Nachrüsten ist sinnvoll: Leisere Bauteile und Schallschutz verringern Lärm am Computer oder PC.
Oft sind einzelne Komponenten wie etwa der Lüfter am Computer oder PC für den Lärm verantwortlich. Können sie nicht durch leisere Bauteile ersetzt werden, ist die Schalldämmung des Rechners eine gute Option, um den Schalldruckpegel zu senken.

Schalldämmung/ Schallisolierung im Serverraum

In Serverräumen stehen in der Regel gleich mehrere Computer oder Server, die Lärm erzeugen und zumeist 24 h lang im Einsatz sind. In diesem Fall ist eine Schallisolierung des kompletten Raums sinnvoll. Zumal dadurch auch die Gefahr der Überhitzung der Geräte nahezu ausgeschlossen ist.

Je nach Intensität des Lärms kann es genügen, nur eine Wand des Serverraums zu dämmen, z.B. wenn die betreffende Wand direkt an den Raum grenzt, in den der Lärm aus dem Serverraum übertragen wird.

Um zu vermeiden, dass Schallwellen auf die Wand auftreffen und an benachbarte Räume übertragen werden, sollten Schalldämmmatten an den Wänden angebracht werden, die Lärm absorbieren. Dabei sollte die Materialstärke der Absorber an den Lärm der Server/ Computer angepasst werden. Je mehr Lärm von den Geräten ausgeht, desto größer sollte die gewählte Dicke der Schalldämmmatten für eine effektive Schallabsorption sein.

Viele Geräte sowie die schallharten Oberflächen der Wände und Decken lassen den Schallpegel im Severraum schnell ansteigen. Schallschutz an den Wänden und Decken des Serverraums sorgt für Ruhe im laufenden Betrieb.
Nachträgliche Schallisolierung: Schallabsorber an Wänden und Decken des Serverraums verringern Lärm.

Warum ist aixFOAM die beste Lösung für den Schallschutz Ihres Computers oder Serverraums?

Als Hersteller hochwertiger Schallabsorber aus Akustikschaum wissen wir, wie wichtig und anspruchsvoll das Thema Schallschutz im IT-Bereich ist. Zum einen soll der Lärm der Geräte minimiert werden, zum anderen darf die Leistung der sensiblen Technik nicht unter der Lärmdämmung leiden. Daher haben wir Schallabsorber entwickelt, die diesen hohen Anforderungen gerecht werden.

 
Icon Schallschutz Absorptionswerte
Schallschutz
höchste
Schallabsorption
Icon Schallabsorber mit profilierter Oberfläche
Oberflächen
Profile zur
Auswahl
Icon Schallabsorber Materialstärken
Höhen
verschieden wählbar
Icon Montage Schallabsorber
Montage
mehrere
Optionen
Icon Schallabsorber Brandschutz
Brandschutz
verschiedene Klassen
Icon Schallabsorber Resistenz
Schutz
vor Schmutz &
Flüssigkeiten
 

Durch 60 Jahre Erfahrung und stetige Optimierung unserer Akustikschäume ist es uns gelungen, effektive und flexible Schallschutzelemente zu entwickeln, die sich ideal für den Einsatz an technischen Komponenten eignen. Sie reduzieren Lärm und sind in verschiedenen Brandschutzklassen und Materialstärken erhältlich. Wählen Sie aus mehreren Oberflächenkaschierungen oder Profilen Ihren Favoriten aus. Dank verschiedener Montageoptionen, wie der praktischen Selbstklebeausrüstung, können die Schallabsorber besonders leicht angebracht werden.

Jetzt sind Sie dran: Holen Sie sich den passenden Schallschutz für Ihren Computer, PC oder Serverraum!

Wählen Sie jetzt aus unseren aixFOAM Produkten für Computer und Serverraum Ihren passenden Schallschutz oder nutzen Sie unseren kostenfreien Beratungsservice. Unsere Fachplaner unterstützen Sie bei Ihren Projekten und helfen Ihnen, die optimale Lösung für Ihre Anforderungen zu finden.

Ebenfalls interessant?
Mehr erfahren?

Lesen Sie in unserem aixFOAM Wissen Ratgeber mehr zur Schalldämmung von Wand und Decke.