Schalldämmung für Gitarre & Bass

Allen Musikschaffenden bietet sich regelmäßig dasselbe Problem. Die Lautstärke der eigenen Musikinstrumente stört die Mitbewohner oder die Nachbarschaft. Es gibt zwar Lösungen, um die Klänge von elektrischen Gitarren und Bässen auf Kopfhörern wiederzugeben, jedoch ist das Musikerlebnis nicht das gleiche. Außerdem kann diese Lösung prinzipiell nur bei elektronisch unterstützten Instrumenten angewandt werden.

Die authentischere und weitaus effektivere Lösung ist eine akustische Isolierung mittels passender Schallabsorber. Darunter versteht man das akustische "Abschotten" eines Raums inklusive abgestimmter Schalldämpfung innerhalb des Raumes.

Da das Frequenzspektrum von Gitarren sehr breit gefächert ist, sollte auch der Absorber ein dementsprechend breites Absorbtionsspektrum erreichen. Mit steigender Materialstärke erhöht sich grundsätzlich das Absorptionsspektrum jedes porösen Absorbers weiter in den tieffrequenten Bereich, so dass es sich - unabhängig von Ihrer Produktwahl - empfiehlt, eine möglichst hohe Materialstärke zu selektieren.

Soll ein Raum gänzlich schallgedämmt werden, so ist eine Auskleidung aller verfügbaren Flächen unumgänglich. Zur flächigen und somit vollständigen Isolation eignen sich besonders das aixFOAM Basisprodukte SH001 (Stöße können sichtbar sein) oder SH004 (gefaste Kanten). Sämtliche Produkte sind in verschiedenen Farben und Brandschutzklassen erhältlich. Selbst die Brandklasse DIN4102 B1 für öffentliche Gebäude ist auf Anfrage problemlos lieferbar.

Bassgitarren stellen ganz besondere Herausforderungen an jegliche Art von Schallabsorbern. Durch die sehr tiefen Bässe reicht es oftmals nicht aus nur die Wände mit Akustikmaterial auszukleiden. Zusätzlich sollten in den Ecken eines rechteckigen Raums geeignete Bassabsorber aufgestellt werden. Diese minimieren die Schallschnelle in den Ecken des Raums und absorbieren tiefe Frequenzen.

Durch das Verkürzen der Nachhallzeiten wird die gesamte Raumakustik enorm verbessert, was nicht nur einen positiven Effekt auf den Klang des Instruments hat, sondern auch ein völlig neues Hörerlebnis darstellt. Sollte lediglich eine Optimierung der Nachhallzeiten und damit eine gleichzeitige Verbesserung der Raumakustik angestrebt werden, so reicht es vollkommen aus Teilflächen der Wand und Deckenflächen mit dem Absorber Ihrer Wahl zu verkleiden. Zur Umsetzung dieser Maßnahmen werden die Produkte SH001 und SH002 häufig verwendet.

Eine zusätzliche optische und nicht zuletzt akustische Aufwertung jeglichen aixFOAM Absorbers erzielt man durch die Montage der Schallabsorberelemente mittels aixFOAM Akustikrahmen. Die Rahmen sind von der Rückseite perforiert, d.h. akustisch doppelt wirksam. Die Verschraubung der Kassetten mittels Schwingungsdübel führt zu einer zusätzlichen Steigerung des Absorptionsgrades im tieffrequenten Bereich.

Gerne beraten wir Sie. Sprechen Sie uns an!

Brauchen Sie Hilfe?
Ansprechpartner für Fragen

Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine Email. Mit einer kostenfreien Beratung durch unsere Fachplaner finden wir Ihre Akustiklösung.

+49 2403 / 83830 - 22
Montag bis Freitag
08:00 Uhr bis 17:00 Uhr

sales@aixfoam.de
Täglich von 00.00 - 24.00 Uhr

aixFOAM Shop

Besuchen Sie unseren aixFOAM Shop und finden Sie Ihren passenden Schallschutz: Weniger Lärm und eine bessere Akustik mit Schallabsorbern direkt vom Hersteller.

Schallschutz finden
Callcenter