Wir unterstützen die Katzenhilfe Aachen e.V.

Mit der Katzenhilfe Aachen e.V. haben wir in diesem Jahr eine Institution unterstützt, zu der wir eine ganz besondere Verbindung haben, denn wir verdanken ihr unsere zwei wohl niedlichsten Mitarbeiter*innen – die Katzengeschwister Medi und Markus.

Vom Tierheim zum aixFOAM Kammerjäger

Vor etwa zehn Jahren zogen die beiden Katzen aus dem Aachener Tierheim bei uns ein. Die Katzenhilfe half nicht nur bei der Vermittlung und Vorbereitung, sondern stand uns auch bei der Eingewöhnung der Tiere beratend zur Seite. So entstand ein ruhiger Futterbereich sowie ein von selbstgebautes Katzenhäuschen, das den Tieren zukünftig als Rückzugsbereich dienen sollte. Seitdem halten die Samtpfoten unser Lager und die Produktionshalle frei von Mäusen und fühlen sich sichtlich wohl.
Die aixFOAM Katzen Medi und Markus
Pause muss sein – selbst für fleißige Mäusejäger
Besonders freuen wir uns, beide Katzen wieder vereint zu sehen. Da Katzendame Medi eines Tages spurlos verschwunden war, vermuteten wir nach einigen Wochen leider das Schlimmste. Wie durch ein Wunder wurde sie aber nach fast zwei Jahren und über 20 Kilometer entfernt (!) in Aachen aufgefunden. Dank der Kennzeichnung durch den Chip konnte die Spur zu uns zurückverfolgt und Medi sicher nach Hause gebracht werden. Seitdem sind beide Katzen noch unzertrennlicher und teilen fast immer einen gemeinsamen Kuschelplatz.
Die aixFOAM Katzen Medi und Markus
Beinahe unzertrennlich, selbst auf engstem Raum

Ein neues Futterhaus für die Katzenhilfe

Im Zuge der diesjährigen Umbauaktion zur Erweiterung unseres Produktions- und Maschinenparks wurde auch der Futter- und Schlafbereich der beiden Katzen generalüberholt. Da Medi und Markus, wie wohl alle Katzen, Kartons als Schlafplatz lieben und es davon bei uns reichlich gibt, entschieden wir uns, unser liebevoll gebautes Katzenhaus an die Katzenhilfe zu spenden.

Die Katzenhilfe plante zu diesem Zeitpunkt den Bau eines Außengeheges für die Umsiedlung einiger Pflegekatzen, die noch auf der Straße lebten. Daher kam das Häuschen mehr als gelegen und wir verfrachteten es mit unserem LKW kurzerhand zum neuen Standort.

Auf dem Weg – der aixFOAM LKW
Auf dem Weg in helfender Mission: Wir bringen das Katzenhaus an seinen neuen Platz.
aixFOAM Mitarbeiterin Svenja Pabst übergab das Katzenhaus an Frau Heltzel, Frau Zimmermann und Frau Pabich, die erste Vorsitzende der Katzenhilfe, die das Häuschen dankend entgegen nahmen.
Die Übergabe des Katzenhäuschen an die Katzenhilfe
Svenja Pabst (links), Frau Zimmermann (Mitte) und Frau Heltzel (rechts) bei der Übergabe des Katzenhäuschens
Die Übergabe des Katzenhäuschen an die Katzenhilfe
Das Katzenhaus im neuen Außengehege
Im Gespräch mit den Mitgliedern der Katzenhilfe wird schnell klar: Der Hilfsbedarf ist nach wie vor groß und die fleißigen Helfer*innen der Katzenhilfe sind dankbar für jede Form der Unterstützung. Spenden jeglicher Art sind ebenso willkommen wie die aktive Arbeit auf der Straße oder als Pflegestelle. Wer mehr über die Arbeit der Katzenhilfe erfahren will, selbst im Tierschutz aktiv werden möchte oder auf der Suche nach einem vierbeinigen Familienmitglied ist, kann sich gerne an den Verein wenden.
Die Übergabe des Katzenhäuschen an die Katzenhilfe
Die Mitglieder der Katzenhilfe freuen sich über jede Form der Unterstützung.
Wir ziehen auf jeden Fall unseren Hut vor der Arbeit und dem Engagement der Katzenhilfe Aachen e.V. und sind sehr dankbar für unsere beiden niedlichen Firmentiger. Wir wünschen der Katzenhilfe weiterhin alles Gute!
Wer ist eigentlich die Katzenhilfe Aachen e.V.?

Die Katzenhilfe setzt sich für den Schutz hilfsbedürftiger Katzen und Kater in der Städteregion ein. Dazu zählt unter anderem die Kontrolle unkontrollierter Vermehrung durch Kastration, das Tätowieren/Chippen der Tiere, die Vermittlung von jungen, ausgesetzten oder abgegebenen Katzen, die Hilfe bei der Suche nach entlaufenen Tieren, die Aufzucht von Baby-Kätzchen und die Versorgung freilebender Katzen. Außerdem macht sich der Verein gegen Tierquälerei stark und steht als Beratungsstelle rund um das Thema Katze zur Verfügung.

Zur Webseite
Callcenter